Magento zertifiziert


Magento

Warum verkaufen wir keine Extensions?

Das ist in erster Linie eine Frage der Servicequalität, die wir bieten möchten. Wir erleben es immer wieder, dass Kunden ein Modul einsetzen, welches nicht problemlos funktioniert. In aller Regel kann man dafür einen Support kaufen, aber wer diesen dann praktisch erlebt, weiß was dieser oft wert ist. Die Antworten enden meist bei Klassikern wie: "Bitte installieren Sie die neueste Version!". Man muss sich nur fragen: Welche Unterstützung kann ich wirklich erwarten für 50€ für ein halbes Jahr? Normalerweise reicht das nicht einmal für eine Stunde Aufmerksamkeit.

Warum gibt es Probleme bei der Installation?

Stellen Sie sich vor, es soll ein Auto gebaut werden mit Teilen von verschiedenen Zulieferern, die nicht zusammenarbeiten und nur eine Grundstruktur kennen. Wie wahrscheinlich ist es, dass alle Teile zusammen funktionieren? Nicht viel anders ist es bei Software. Allerdings mit einem entscheidenden Nachteil: Magento versucht wie andere auch sein Bestes, dass es so aussieht, als wäre alles in Ordnung. Als gäbe es keine Notwendigkeit, dass jemand prüft, ob die Teile überhaupt zusammenpassen. Das kann und wird nicht funktionieren.

Keine Versprechen!

Angesichts all dieser Erfahrungen, sind es leere Versprechungen, zu behaupten, dass alles, was wir anzubieten haben auch immer und überall reibungslos funktioniert. Einfach installieren und läuft ist gerade in komplexen Systemen ein frommer Wunsch. Da wir als Tofex seit vielen Jahren für den Betrieb von Magento Shops verantwortlich sind, wollen wir auch nicht dafür sorgen, dass andere dieselben Probleme lösen müssen, wie wir, als wir Shops übernommen haben mit vielen, vielen Extensions, die oft genug nicht richtig funktioniert haben.

Magento 1 vs. Magento 2

In Magento 2 wurde versucht eine technische Antwort auf die Probleme zu finden, die es in Magento 1 gab. Dort verschweigt Magento einfach, wenn man z.B. mehrere Module ein- und dieselbe Klasse überschreiben. Es gewinnt das eine Modul und die Funktionalität des anderen wird einfach nicht ausgeführt. In Magento 2 ist es nun möglich seine Erweiterungen so zu entwickeln, dass der eigene Code immer ausgeführt wird, aber noch immer gibt es das Problem, dass man nicht weiß, wer vor oder nach dem eigenem Modul das Ergebnis so beeinflusst, dass die eigene Funktionalität weiter gewährleistet wird.

Unser Angebot

Da wir all die beschriebenen Herausforderungen kennen, haben wir uns entschieden, dass wir immer im Einzelfall prüfen, ob die gewünschte Extension im beschriebenen Szenario passt oder auch nicht. Nach unserer Erfahrung ist allgemein bei Magento Extensions das wahrscheinlichste Szenario, dass die Extension den Großteil der Anforderung erfüllt, aber es immer noch eine Anpassung geben muss. Nichtsdestrotz wollen wir aber auch nicht ausschließen, dass wir eine Extension einfach verkaufen ohne weitere Beteiligung. Insbesondere bei der Zusammenarbeit mit Agenturen.

Kontakt

Tofex UG
Unterm Markt 2
07743 Jena

Telefon: +49 3641 559 87 40
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!