Magento zertifiziert
Magento

Bestellungen blocken

Bestellungen blocken

Ziel

Regelmäßig kommt es in Online-Shops zu Betrugsversuchen. Dabei werden nicht selten bestimmte Daten bzw. deren Kombination wiederverwendet. Zum Schutz davor sollte eine Möglichkeit geschaffen werden, um mit Hilfe bekannter Daten erneute Betrugsversuche zu verhindern. Bestellungen von Kunden mit diesen Daten werden zunächst geblockt. Anschließend sollte es die Möglichkeit geben, dass nach Prüfung des Verdachtsfalles die Bestellung ausgeführt wird.

Hintergrund

Grundsätzlich ist kein vollständiger Schutz vor Betrug möglich. Dennoch können zumindest bestimmte Kriterien dafür sorgen, dass der Schaden minimiert wird. Um keinen Umsatz aus Verdacht zu verlieren, macht es aber durchaus Sinn, dass die Bestellung nicht verhindert wird, sondern zunächst zur Überprüfung steht. Auch wenn es eines manuellen Eingriffs bedarf, ist so sichergestellt, dass dem eigenen Geschäft nicht geschadet wird.

Unsere Lösung

Modul: Tofex Block Customer

Über das Modul lassen sich verschiedene Kombinationen von Nutzerdaten definieren, bei deren Erkennung eine Bestellung zunächst in einen Wartestatus (On Hold) gesetzt wird. Hier besteht die Möglichkeit, dass über einen manuellen Eingriff im Backend die Bestellung wieder in den regulären Bestellprozess versetzt wird. Der nächste Schritt wird über die jeweilige Zahlart ermittelt, nach demselben Prinzip wie es Magento beim Anlegen der Bestellung vornimmt, wenn diese nicht als verdächtig eingestuft wird.

2019-07-20 13:53:15
Warum entwickeln wir eigene Extensions? Warum verkaufen wir keine Extensions?

Kontakt

Tofex UG
Leutragraben 1
D-07743 Jena

Telefon: +49 3641 559 87 40
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!